DONNERSTAG, 25/07/2024
// ERGEBNISSE
06.07.2024
8:1-Heimsieg
Unsere Herren 40/1 sichert sich im Nachholspiel die Tabellenführung!
Presse-Foto
Machte heute den Deckel drauf - Falk Niestrat siegt mit 6:0 6:1 und holt das 5:1.
Randringhausen -
Durch den heutigen 8:1-Heimsieg gegen den bis dahin ebenfalls ungeschlagenen TC GW Paderborn 2 gehen unsere Jungs als Tabellenführer in die Sommerpause und dürfen weiter vom Aufstieg in die Verbandsliga träumen.
Aufgrund des Wetters am regulären Spieltag wurde auf diesen Samstag ausgewichen, was der TSG in die Karten spielte, da Paderborn nicht in Vollbesetzung antreten konnte.

Und trotzdem war es enger als das Ergebnis vermuten lässt. Während Jens Bühre (2) durch sein Spiel durchraste, waren die Einzel von Christian Röhr (1) und Marcel Knust (3) noch im ersten Satz. Beide verloren ihren ersten Satz im Tiebreak und konnten sich Satz 2 im Anschluss sichern. Während Röhr im Spitzenspiel seinem Gegner im Matchtiebreak gratulieren musste, holte Knust nach 3,5h Spielzeit die wichtige 2:1-Führung. Das gab der darauffolgenden Einzelrunde ein positives Gefühl und auch Maik Kohl (4) konnte sich im Matchtiebreak behaupten. Andi Braun (5) hatte nur im zweiten Satz ein kleines Tief und konnte am Ende mit 6:0 6:4 dann doch souverän den vierten Punkt einfahren. Alle Augen waren zum Schluss auf Falk Niestrat (6, Foto) gerichtet, der als Liganeuling mit 6:0 6:1 "den Deckel drauf machte".

Da zwei Paderborner bereits vorzeitig abreisen mussten, verzichte Paderborn auf die Austragung der Doppel.

Vier Siege in vier Spielen, es folgen nach den Ferien noch die Partien zu Hause gegen TSG Herford (25.8.) und auswärts beim Hövelhover TC (1.9.).

#tsginformiert #aufstiegsrennen #gutgemacht
// TSG Kirchlengern - Randringhausen e.V.// www.tsg-kirchlengern.de // // 32278 Kirchlengern // Im Obrock 108 //